„Energy4u : Connect Ideas2Business“ – Marktplatz der Ideen

09. November 2017, Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

 

Die erste Auflage der "Energy4u : Connect Ideas2Business" lockte in diesem Jahr zahlreiche Akteure aus dem Energiesektor nach Karlsruhe.

Die Energiekonferenz konnte jedoch bereits auf bewährte Veranstaltungsformate aufbauen. In diesem Jahr wurde die fünfte Auflage des erfolgreichen Konferenzformats „Connect Ideas2Business“ zusammen mit der Hochschule Karlsruhe und dem EnergieForum der Wirtschaftsförderung Karlsruhe veranstaltet, die 2016 mit der "Energy4u" ebenfalls ein vielversprechendes Veranstaltungsformat etablierten. Durch die Verbindung beider Konferenzen lag im Jahr 2017 ein großer Fokus auf der Vernetzung von Wissenschaft und Forschung mit Unternehmen in und um Karlsruhe.

 

Rund 200 Teilnehmer, darunter Vertreter von Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Netzwerken sowie Investoren nutzten die Gelegenheit, um sich im Rahmen von 39 Kurzpräsentationen und 26 Ausstellungsständen über innovative Energielösungen zu informieren.

 

Ein Schwerpunkt des Rahmenprogramms lag in der Diskussion der Anforderungen an die Energiewirtschaft durch den globalen Klimawandel sowie Auswirkungen der Energiewende auf die kommunale Energieversorgung. Darüber hinaus wurden innovative Lösungen zu den Themenbereichen Energiewandlung, Energieverteilung, Energiespeicherung und Energieeffizienz präsentiert. Die Konferenzteilnehmer lobten die zahlreichen Möglichkeiten, um mit neuen Kooperationspartnern ins Gespräch zu kommen sowie den hohen Innovationsgrad der Aussteller und Vortragenden.